Florian Sandkühler

Facharzt für Anästhesie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin. Weiterbildungsassistent zum Facharzt für Allgemeinmedizin

Aufgewachsen ist Herr Sandkühler in der Gemeinde Bad Essen. Er kam bereits in jungen Jahren mit dem Gesundheitswesen in Kontakt – zuerst im Jugendrotkreuz und später im Deutschen Roten Kreuz. Nach seinem Zivildienst im Rettungsdienst studierte er Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover. Sein praktisches Jahr absolvierte er an verschiedenen Krankenhäusern in Niedersachsen und er erlangte 2011 seine Approbation als Arzt.

Herr Sandkühler arbeitete danach knapp 2 Jahre im Christlichen Kinderkrankenhaus Osnabrück in der Allgemeinpädiatrie und der neonatologischen Intensivmedizin. Nach seiner Elternzeit wechselte er in die Abteilung für Anästhesiologie des Marienhospitals Osnabrück, wo er 2019 seinen Facharzt für Anästhesie erlangte.

Neben der intraoperativen Patientenversorgung des breiten chirurgischen Spektrums gehörten auch die präoperativen Visiten, die postoperative Schmerztherapie sowie die Arbeit auf der Intensiv- und Überwachungsstation zu seinem Aufgabenfeld, bei dem neben chirurgischen und anästhesiologischen Wissen auch internistische Kenntnisse erforderlich waren. Daneben schloss Herr Sandkühler seine Weiterbildung für Notfallmedizin erfolgreich ab und arbeitete auf den Notarzteinsatzfahrzeugen der Stadt Osnabrück.

2020 wechselte er als Weiterbildungsassistent zum Facharzt für Allgemeinmedizin in die Hausarztpraxis Bad Essen, wo er das gesamte allgemeinmedizinische Spektrum bedient.
Daneben arbeitet Herr Sandkühler weiter als Notarzt im Landkreis Osnabrück und engagiert sich als Kreisverbandsarzt beim Deutschen Roten Kreuz.
Herr Sandkühler ist verheiratet und hat 4 Kinder.